Orange Is The New Black

Orange Is The New Black: Florida im Frauenknast

Florida ist bekannt als sonniges Rentnerparadies. Cocktails unter Palmen gibt es in diesem „Florida“ zwar nicht, dennoch ist der nach dem Sunshine State benannte Zellenblock im Hochsicherheitsgefängnis von Litchfield der Sehnsuchtsort aller Insassinnen. Denn fernab von Bandenkriegen, Drogen und Intrigen spielen Seniorinnen hier in flamingofarbenen Knastanzügen Brettspiele und löffeln Pudding. Nach dem Aufstand in der fünften Staffel von „Orange Is The New Black“ werden die Inhaftierten in ein Hochsicherheitsgefängnis verlegt und auf unterschiedliche Blöcke verteilt. Die alten Seilschaften sind damit aufgehoben, neue Allianzen und zerbrechliche Zweckgemeinschaften entstehen. Verschärft wird die Situation durch zusätzliche unberechenbare Charaktere. Die jeweils knapp einstündigen Folgen leben nicht nur vom talentierten Cast, sondern auch von ihren Kontrasten: Drama und Comedy wechseln sich ab. Auch die Figuren sind voller Widersprüche. Während die einen Koks schmuggeln, fordern andere Häftlinge Kickball. Die Produktion setzt auf Vielfalt. Geschickt werden die fiktiven Schicksale dabei mit der Realität verwoben. Mehr dazu auf PNP.de. Und für themusicminutes.com hab ich hinsichtlich des Soundtracks noch etwas genauer hingehört.

Foto: Netflix

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.